IPG Logo
Andreas Henneka

Andreas Henneka

Tübingen

Andreas Henneka ist akademischer Mitarbeiter der Hochschule Rottenburg. Er hat Politischen Wissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin studiert. Er forschte und lehrte ebenda zur Friedens- und Konfliktforschung in Ostasien und Nordkorea. Das Nordkoreanische Nuklearprogramm ist Gegenstand seines laufenden Promotionsprojekts. Zuletzt publizierte er zu diesem Thema in der Juni-Ausgabe 2017 der „Blätter für deutsche und internationale Politik“ den Beitrag „Nordkorea: Im Teufelskreis der Abschreckung“.

ipg-journal.de