Renate Tenbusch

Renate Tenbusch

Johannesburg

Renate Tenbusch leitet seit Anfang 2018 das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Brüssel. Davor leitete sie das Büro der FES in Johannesburg, Südafrika. In der FES Berlin war sie als Koordinatorin zuständig für die Gewerkschaftsarbeit in Afrika südlich der Sahara und vom FES Büro Neu-Delhi aus leitete sie das Regionalprojekt in Südasien. Sie studierte Politische Wissenschaft, Germanistik und Anglistik an der Universität Köln.