Yossi Beilin

Yossi Beilin

Tel Aviv

Dr. Yossi Beilin war von 1988 bis 2008 Mitglied der israelischen Knesset (zunächst für die Arbeitspartei, dann für Meretz). Von 2004 bis 2007 war er Vorsitzender von Meretz-Jachad. Beilin hatte zudem verschiedene Regierungsämter inne: 1995 war er Wirtschaftsminister, 1999 bis 2001 Justizminister und von 2000 bis 2001 Minister für religiöse Angelegenheiten. Neben seiner politischen Tätigkeit unterrichtet Beilin an der Tel Aviv Universität und ist einer der Initiatoren der Genfer Initiative.