Kopfbereich
Jan Eckel

Jan Eckel

Freiburg

Dr. Jan Eckel lehrt am Fachbereich Neuere und Neueste Geschichte der der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Seine Themen sind v.a. Wissenschaftsgeschichte, Intellektuellengeschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert, Geschichte der Menschenrechte und Geschichte der internationalen Politik im 20. Jahrhundert. 2014 erschien sein Buch Die Ambivalenz des Guten. Menschenrechte in der internationalen Politik seit den 1940ern.