Branko Milanović

Branko Milanović

New York City

Branko Milanović ist Gastprofessor an der City University of New York. Davor war er unter anderem leitender Ökonom der Forschungsabteilung bei der Weltbank. Zuletzt erschien von ihm das Buch „Die ungleiche Welt – Migration, das Eine Prozent und die Zukunft der Mittelschicht“, für das er 2018 mit dem Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik „Wirtschaft.Weiter.Denken.“ der Friedrich-Ebert-Stiftung ausgezeichnet wurde.